Mich haben in den vergangenen Stunden mehrmals die gleiche Meldung erreicht, daß jetzt macht Trump den Schlag gegen die NWO und stoppt die US-Amerikanische Zahlungen an die WHO.

Ich kann mir gut vorstellen, daß Du bei vielen Aufklärern diese „HURA Meldungen“ heute und in den nächsten Tagen lesen bzw. hören wirst.

Doch Du hast richtig mein Telegram Kanal abonniert zu was ich Dir auch gratuliere, weil bei mir Du oft das hörst, was nicht „im Truther Mainstream“ „in“ ist.

Meiner Meinung nach, hat Trump mit der Einstellung der Zahlungen an die WHO ein FEHLER GEMACHT, aber aus Sicht der Globalen Elite macht er ALLES RICHTIG!

Wie jetzt wirst Du sich denken?

Viele sagen doch das Gegenteil, die WHO ist von Gates und Rockefeller kontrolliert und das ist doch richtig, daß der Trump die Zahlungen einstellt.

Nein ist es nicht!

Wie in diesem Beitrag schon geschrieben, Trump ist in einem Zugzwang. Egal was er macht versucht man ihm als Fehler darzustellen und ihn noch mehr zu diskreditieren.

Wenn Du am Montag live im Webinar dabei warst, dann hast Du von mir erfahren die Aufgabe Trumps bei der Gestaltung der neuen Welt.

Mit dem Stopp der Zahlungen an die WHO macht er genau das, was von den Globalen Eliten gewünscht ist!

Oder glaubst Du etwa, daß die „paar Millionen“ die der Trump jetzt nicht zahlt an die WHO ihr groß was ausrichten würden? Schon bald werden sich „Geldgeber“ finden, die das auffangen und so IHRE MACHT IN DER WHO NOCH MEHR STÄRKEN!!!

Wieso die Zahlungsstopp für Trump falsch war?
Was hätte er besser machen sollen?
Wieso die WHO weiterhin ihre Macht behält, aber die USA nicht mehr?

Das erfahren heute die Teilnehmer ab 19 Uhr im Webinar.

Du willst es auch wissen wie die anderen 80 Teilnehmer die schon das Ticket gekauft haben?

Sichere Dir hier Dein Platz und erfahre das, was anderen verborgen bleibt: https://bit.ly/3aZXzHf

Wisse mehr als andere mit
@WjatscheslawSeewald

#Trump #USA #WHO #Geld #NWO

27 comments

Show 17 more comments
Mir zeigt dein Text eigentlich nur, dass du den großen Plan von Trump und Q nicht wirklich verstanden hast. Du wirst damit Sandkörner in ein gut funktionierendes Getriebe, in das auch Putin eingeweiht ist.
Uwe Kelle
Uwe Kelle
nein auch Keine mail im spemordner, bis jetz nicht
nur eine mail von der Bestellung + Rechnung
Wjatscheslaw Seewald
Uwe Kelle
nein auch Keine mail im spemordner, bis jetz nicht
Komisch. Schreib mir eine Email an: info@seewald.ru
Wjatscheslaw Seewald
Jürgen Dr. Schneider
ja ich bin auch zum Webinar gelangt, der Zugang ging nicht, wie weiter???
Jürgen, schreib mir mal bitte eine Email an info@seewald.ru
Ulrich Haag
Interessante Analyse von Eva Herman und Andreas Popp:

https://m.youtube.com/watch?v=RiNatfb0qH0&feature=share

Summa summarum: es sind nicht sosehr die 500 Millionen, sondern der gigantische Image - Verlust der WHO, der den Typen sicherlich schwer im Magen liegt und sicherlich nicht gewollt ist...
Ulrich Haag
Wjatscheslaw Seewald
Wirklich? Oder ist Trump nicht eingeweiht in ein viel größeren Plan?
Trump im Westen und Putin im Osten (!) sind von der Galaktischen Föderation aufgebaut worden unter praktischer Mithilfe und Schutz von Gen. Kammler. Putin war und ist im Osten das, was Trump - und neuerdings auch Boris Johnson - im Westen sind. Wäre es anders, wären beide Helden im Kampf gegen die Dunkelmächte auf diesem Planeten schon längst unter den Radieschen - so wie seinerzeit John F. Kennedy. Beide handeln sicherlich nicht ohne Rücksprache mit Q...
Ulrich Haag
Trump im Westen und Putin im Osten (!) sind von der Galaktischen Föderation aufgebaut worden unter praktischer Mithilfe und Schutz von Gen. Kammler. Putin war und ist im Osten das, was Trump - und neuerdings auch Boris Johnson - im Westen sind. Wäre es anders, wären beide Helden im Kampf gegen die Dunkelmächte auf diesem Planeten schon längst unter den Radieschen - so wie seinerzeit John F. Kennedy. Beide handeln sicherlich nicht ohne Rücksprache mit Q...
Danke für diese deutlichen Worte!
Es betrübt mich, dass hier, so scheint es, D. Trump diskreditieren wird. Das ist Spaltung und damit das Gegenteil von dem, was die Menschheit braucht. Und mit Sicherheit auch ganz und garnicht im Sinne Putins.
Watscheslav, bitte erweitern Sie Ihren Horizont, so wie es Der sehr geschätzte Herr Putin auch seit Jahren tut. Dann werden Sie feststellen, dass es ganz und gar unnötig und unnütz ist Donald Trump zu unterschätzen.