Entspricht der Bevölkerungsausausch dem Tatbestand des Völkermords? Der Frage gehe ich in diesem Video nach:
https://www.youtube.com/watch?v=1VlzUwKb-yc

25 comments

Show 15 more comments
Nina Herten
Jene, wo diese Art Videos sehen sollten, tun dies nicht. Und bei anderen erfolgt die Reaktion, das Gehörte/Gesehene zu negieren. Schließlich 'kann nicht sein, was nicht sein darf'.
...das du jetzt erst diese Frage stellst...
Holger
Der Tatbestand ist in Österreich unter 321 StGB subsumiert. Allerdings weit eingeengt er als nach UN Definition. WEN in diesem Staat klagt man aber an? Die Parlamentarier, die die Gesetze beschlossen haben, die das Agieren der Regierungen ermöglicht haben? Die Bundeskanzler der letzten Jahrzehnte?
Ich fürchte, da kommen wir nicht weiter. Sowas kann nur nach Ausnahmerecht verfolgt werden, wo die geschilderten Tatsachen festgeschrieben werden und danach vom Volksgericht abgeurteilt wird.
Das wurde ja bei Gründung der zweiten Republik Österreich schon Mal festgelegt, daran kann man sich halten, wie man politische Hochgradverbrecher behandelt. Was für den Nazi Recht war, wird dem Internazi ja billig sein müssen.
Voraussetzung ist allerdings das Eintreten eines ex-lege Zustandes.
Bis zu diesem kann es noch dauern. Aber aufschreiben kann man es und darauf zurück kommen...
heidi
BITTE das heir unbedingt ansehen - geht um tierquälerei...😢😢😢
https://www.oe24.at/video/lifestyle/unseretiere/OeVP-will-Aufdeckung-verhindern/407991800
Heiko Schieb
Hallo Martin Sellner ich haben mich entlich dazu durch gerungen mir Telegramm herunter zu laden und dein Kanal zu abonnieren bis lang hab ich alles sehr kritisch gesehen in Deutschland aber hab versucht es selbst zu ertragen aber langsam kann ich dies nicht mehr deshalb jetzt dieser Schrift ich hoffe meine Nachricht erreicht dich damit du mir vielleicht helfen kannst mehr über die Bewerbung gegen diesen angeblich Rechtsstaat zu erfahren.
Bitte Schutzzonen errichten!
Robert
Martin, das ist Dein bei weitem bestes Video. Weitaus seriöser als alles, was so in diese Tagen aus Politikermund gurgelt.
Ulrich Haag
Völkermord! Das bringt die Dinge auf den Punkt! Warum hört man davon nichts bei der FPÖ oder der AfD!? Als wenn es nur um Schlepperkriminalität ginge...
Schlußendlich geht es um den apokalyptischen Kampf zwischen Licht und Finsternis, zwischen der göttlichen Schöpfungsordnung und ihren Zerstörern! An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen! Voilà! Die so genannten Gutmenschen dienen letztlich satanischen Strippenziehern! Es gehört zur jetzigen Lektion der Menschheitsgeschichte auf dem Wege und der Transformation zur 5D solches zu erkennen...
Die Patrioten bringen so gesehen auch wieder eine durch die Großkirchen fehlgegangene Religion zur Synthese mit ihrer Affinität zur göttlichen Schöpfungsordnung. Nicht umsonst sagt der große indische Mystiker und Nationalist Sri Aurobindo: Gott will im Volke geboren werden!
Ulrich Haag
Der tiefere Grund für diesen Völkermord, für diese absolut verlogene und satanische Politik:
Die spirituelle Aufgabe des deutschen und russischen Volkes zu verhindern! Siehe dazu auch auf YouTube die Vorträge von Axel Burkart über die spirituellen Hintergründe der Weltgeschichte.