Danke allen, die eine Rückmeldung geschrieben haben und an der Umfrage teilgenommen haben.

5 comments

Maik Berlin
Was soll der Quatsch? Keine Globalisierung!
Anand Olaf Trebing
Die globale Entglobalisierung
schlechter Titel, inpliziere was du haben willst, es ist das Ende er Her5rschaft der Globalisten, wir erschaffen Realität, wenn nicht wir wer dann ?
Wjatscheslaw Seewald
Karola Reuter
schlechter Titel, inpliziere was du haben willst, es ist das Ende er Her5rschaft der Globalisten, wir erschaffen Realität, wenn nicht wir wer dann ?
Liebe Karola, Du kannst versuchen die Welt zu erschaffen wie Du willst, die Globalisierung ist ein objektiver Prozess des Zusammenwachsens der Menschheit und sich dagegen zu stellen bringt überhaupt nichts. So lange es Menschen auf der Erde gibt, werden die überregional Handeln und sich austauschen. Das ist Globalisierung! Oder bist Du dafür, daß jeder in sein eigenen Kämmerlein sich verkriecht?
ja, das will ich, Globalisierung bedeutet eine Weltregierung und ist nicht auf den eigentlichen Zweck des Austausches von Waren; Dienstleistungen etc beschränkt oder konzentriert, natürlich bin ich für einen natürlichen Austausch weltweit, das muß man aber nicht Globalisierung nennen. Grlobalisierung steht ganz klar für die Weltregierung, so wurde sie angelegt und furchgeführt, mit der Verteilung von fleißig nach reicht und der faschistuiden pyramidenartigen Machtstruktur. Die Privatrechtsordnung gewährt allen Regionen eine Selbstverantwortung und Selbstverwaltung und dazu gehört selbstverständlich auch der handel, aber das wird ohne diese Machtstruktur ganz anders und viel besser, aber auch m it Austausch, sicher