10 comments

Meine Fresse, dass interessiert doch bitte keinen mehr. Nochmal zum mitschreiben: HC ist nicht wegen Ibiza gefallen, sondern wegen seinen exorbitanten Spesen. 💩
Slaven
Mario
Meine Fresse, dass interessiert doch bitte keinen mehr. Nochmal zum mitschreiben: HC ist nicht wegen Ibiza gefallen, sondern wegen seinen exorbitanten Spesen. 💩
Die Spesen waren nur das Tüpfelchen. Aber das ist resp war in der Tat der größte Skandal. Und letztlich, möge man sich jetzt bloß ansehen, wer wieder in der Regierung hockt (ÖVP) und uns alle in dieser Zeit für dumm verkauft
Mario
Meine Fresse, dass interessiert doch bitte keinen mehr. Nochmal zum mitschreiben: HC ist nicht wegen Ibiza gefallen, sondern wegen seinen exorbitanten Spesen. 💩
Falsch! HC, die österr. Regierung und die FPÖ sind gefallen durch die Übermacht der linken Medien! Noch immer glauben ihnen die meisten, deshalb haben wir jetzt auch noch eine linke Regierung, die Österreich an die Wand fährt für globalistische, linke Ziele! Der Feind des Volkes heisst nicht HC, gegen den alle mobilisiert haben, der Feind des Volkes heisst DIE LINKEN MEDIEN UND IHRE HELFER IN DER POLITIK!
Falsch! HC, die österr. Regierung und die FPÖ sind gefallen durch die Übermacht der linken Medien! Noch immer glauben ihnen die meisten, deshalb haben wir jetzt auch noch eine linke Regierung, die Österreich an die Wand fährt für globalistische, linke Ziele! Der Feind des Volkes heisst nicht HC, gegen den alle mobilisiert haben, der Feind des Volkes heisst DIE LINKEN MEDIEN UND IHRE HELFER IN DER POLITIK!
Mario
Die "linken Medien" haben allerdings nicht in die Parteikasse der FPÖ gegriffen und sich Haus und Hof finanzieren lassen. Das hat der FPÖ im Nationalrat 10% gekostet und eine verdiente Pause auf der Oppositionsbank.
Wenn deine Informationsquelle die linken Medien sind, dann ist diese Info nichts wert. Nur weil es scheinbar alle berichten, muß es noch lange nicht stimmen. Der Mächtigere bestimmt, was Wahrheit ist, denn er hat die Medienmacht, dass alle seine Lügen glauben. Bei den linken Medien geht es nur um solche Wahrheiten, die in ihr linkes Weltbild passen. Und da passte HC absolut nicht hinein und sie haben jahrelang daran gebastelt, dass sie was finden, was in Ibiza gipfelte. Mit dem sog. Spesenskandal haben sie noch eines draufgesetzt. Das muss aber noch lange nicht stimmen. Sie haben es berichtet, weil sie wussten, dass sie HC damit maximal schaden können.
Das ist ja das Problem. Deshalb hat sich die FPÖ gegen Strache entschieden. als Kniefall vor den Linken. Selbst Strache hatte das Problem, dass er den linken Medien glaubte. Deshalb ist er zuerst dem unschuldigen Sellner in den Rücken gefallen als Kniefall vor der linken Medienmacht, dann ist er auf die Knie gefallen, als sie Ibiza inszenierte. Die linke Medienmacht ist nahezu allmächtig. Da kann nur ein Gottgesandter wie Präs. Trump was dagegen ausrichten, der niemals vor ihnen auf die Knie fällt, sondern sie ständig aufdeckt als das, was sie wirklich sind: FAKE NEWS!
maria
Frage wie kann man Herr n Walter Eichelburg helfen ???