Wenn in der BRD Politiker sagen: "Wenn Sie an Syrien denken, dann war es früher üblich, wenn Sie solche Konflikte lösen wollten, dass man in Washington angerufen hat", erklärte etwa der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bijan Djir-Sarai: "Heute müssen Sie in Moskau anrufen. Ohne Russland wird es keine Lösung für die gesamte Region geben."

Dann zeigt es, daß sich etwas in der Welt getan hat und Europa kann ohne Russland keine Probleme (die sie selbst mitverursacht haben) lösen. Genauso wird Europa ohne Russland die Migrationskrise nicht lösen können.

Deswegen die positive Zukunft Deutschland ist von den deutsch-russischen Beziehungen abhängig!

@WjatscheslawSeewald

#Europa #Russland #Libyen #NaherOsten #GERUSSIA

1 comment

Uwe
Definitiv, so ist es bereits. Die drei Machtzentren, Vatikan, City of London und Washington DC sind zerschlagen. Das Erstere hat Putin übernommen, die beiden Anderen Trump. So musste sie zuerst Trump anrufen und dann zu Putin gehen. Das Organisationskonstrukt BRD nach Art. 133 GG im Handelsrecht wird gerade aufgelöst.