Vor dem ÖH-Büro fand, während der Blockade des Hörsaals eine spontane Kundgebung statt. Wir demonstrieren gegen die Kapitulation der Uni Wien vor dem Bolschewismus! Linksextreme raus aus der Uni!

37 comments

Show 26 more comments
Mike C
Thomas
Viele "Menschen" sind doof. Menschen hab ich absichtlich unter Anfuehrungszeichen....
Viele, aber nicht alle. Vor allem aber nicht die meisten. Sie sind eingeschüchtert. Die Gründe sind hinlänglich bekannt!
Schaut mal, die FPÖ hat das auch mitbekommen. 👍 https://www.facebook.com/169051073236170/posts/1557016904439573/
War meine dritte Demo & war wirklich toll,eine sehr gute Erfahrung Gesicht zu zeigen und den linksextremen weniger Raum zu bieten.Ich konnte Martin Sellner persönlich kennenlernen und werde ihn und allen Patrioten in Zukunft immer zur Seite stehen-Wir schaffen das!!!
Roman
War meine dritte Demo & war wirklich toll,eine sehr gute Erfahrung Gesicht zu zeigen und den linksextremen weniger Raum zu bieten.Ich konnte Martin Sellner persönlich kennenlernen und werde ihn und allen Patrioten in Zukunft immer zur Seite stehen-Wir schaffen das!!!
Deinen letzten Satz mag ich seit der Herrschaft der Rauten-Hexe nicht mehr, in deinem Zusammenhang ist der Satz mir aber wieder sympathisch. :) Bei mir war es erst meine zweite Demo mit Martin und seinem Team und auch von meiner Seite gerne wieder mit so tollen engagierten Patrioten.
Totales Staatsversagen. Totales Versagen der Uni.
Wolfgang Hirschenberger
Wie termingerecht bestellt zu den gestrigen Ereignissen an der Uni Wien: Artikel auf Tichys Einblick von Zara Riffler zu Meinungsfreiheit und Debattenkultur an Universitäten.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/diskriminierungsfreiheit-statt-meinungsfreiheit/
Reini Unknown ich hoffe wir sehen uns das nächste mal.LG
Roman
Reini Unknown ich hoffe wir sehen uns das nächste mal.LG
Leider hatten wir keine großartige Gelegenheit uns auszutauschen, weil alles rasch gehen musste aber gesehen haben wir uns, falls du gestern bei der Aktion vor der ÖH dabei warst. :)
Hans-Georg Karmann
Irbis aus Graz
Im Netz gehen momentan verschiedene Zeitungsartikel umher, dass die IB und andere Gruppen kurz vor ihrem Ende stünden? Kann mich bitte wer aufklären?
Das ist Wunschdenken! Selbst, wenn die IB verboten werden sollte: Die Gedanken sind frei! (Und die Wahlkabine geheim.)