Kommt gerade die Info rein:

"Die USA haben den Ausstieg aus dem vor drei Jahren mit fast 200 Ländern unterzeichneten Pariser Abkommen beantragt, um die Erderwärmung zu bekämpfen.

Pompeo: Präsident Trump hat sich entschieden, wegen der Belastung für Amerikaner, Steuerzahler und Unternehmen aus dem Pariser Klimaabkommen auszusteigen.

Heute haben die Vereinigten Staaten den austrittsprozess begonnen. Gemäß den Bedingungen des Abkommens haben die USA eine offizielle Mitteilung der UN geschickt. Austritt tritt ein Jahr nach Bekanntgabe in Kraft."

Der Trump denkt zu kurzfristig.
Dieser Schritt hilft ihm kurzfristig
die amerikanische Wirtschaft zu stärken, doch längerfristig verlieren.

Somit haben die Demokraten einen weiteren Punkt auf den Trump einzuprügeln und auf der anderen Seite hätte er mit diesem Abkommen die US Wirtschaft ökologischer und Zukunftssicher zu machen.

Russland ist übrigens mit dabei und Putin will so durch dieses Abkommen die Eliten im Lande dazu zwingen, damit sie die Fabriken modernisieren.
Das hätte der Trump auch machen sollen.

@wjatscheslawseewald

#Trump #Putin #Wirtschaft #Klima #Modernesierung

6 comments

Ho Schu
Die USA hat dieses "Pariser Abkommen" nie unterzeichnet und war bzw. ist dem nicht verpflichtet.
Dieser Scheinaustritt wird wohl wieder einmal zu einer Strategie gehören.
Stephan S
Das Abkommen ist eh blödsinn. CO 2 ist kein Problem! Es geht um die Ausbeutung und Kontrolle der Bevölkerung.
Sehr gut, Trump macht es genau richtig! Es gibt keinen "Klimaschutz", denn man kann nicht die globale Durchschnittstemperatur, welche über einen Zeitraum von mind. 30.Jahren gemessen werden muss "schützen"! Umweltschutz ja, Klimaschutz nein!!!
Genau so ist es! Klimaschutz ist hier eine irreführende Bezeichnung und gilt anderen Dingen! Was wir brauchen nennt sich Umweltschutz!
Einzig und allein unsere Sonne in rund 150 mil. Kilometern Entfernung bestimmt mit der ihr eigenen zyklischen Aktivität, wie warm oder kalt, nass oder trocken es auf unserem Planeten ist. Was aber die Menschheit innerhalb von Minuten und Sekunden auslöschen kann? Das ist der Druck zum falschen Zeitpunkt auf den dafür vorhergesehenen "Knopf" - ja, dann waren wir mal auf der Erde mit all ihren Ressourcen, die der Schöpfer für uns vogesehen hatte.
Ach ja, was ich noch zum vorherigen sagen wollte. Dann haben wir die Klimaerwärmung. Aber nicht um 1 oder 3 Grad Celsius, auch nicht durch co2 (was ohnehin völliger Quatsch ist), sondern um einige Millionen Grad Celsius ... - Genugtuung ist, dass es alle trifft. Billionär und Obdachlosen.