Interessante Info mal aus Großbritannien.

Der Leibwächter von Königin Elizabeth II. wurde verhaftet, nachdem im Badezimmer des St. James's Palace ein weißes Pulver gefunden worden war.

Nach einer kurzen Partie „Sherlock Holmes“ stellten die Beamten fest, wer in den Toiletten der Wachräume Dienst hatte. Als die Polizei bei dem Leibwächter eine Durchsuchung gemacht hatten, fanden die neun Säcke Kokain und Ketamin.

Ob der Mann es alles nur für sich gelagert hatte? 🤔

@WjatscheslawSeewald

#Großbritanien #Drogen

1 comment

Connor Lee
9 Säcke?! 😲 Vielleicht dachte der Leibwächter das wäre Mehl und wollte damit eine Torte backen..^^