Sehr geehrte GERUSSIA Unterstützer!

Wir vom GERUSSIA Rat wollen euch immer wieder interessante Informationen über das gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und technologische Leben in Russland informieren.

Wir sind der Meinung, daß Deutschland und Russland in all den oben erwähnten Bereichen wunderbar kooperieren könnten und auch sollten.

Denn wenn ihr sieht, was in Russland Gutes passiert, dann könnten sich evtl. für euch Ideen der Zusammenarbeit entwickeln, deswegen wollen wir euch auch immer wieder über interessante Sachen informieren.

Wie findet ihr das?

Schreibt eure Meinung als Kommentar.

Im @Putin_Fanclub wurde gestern ein Beitrag veröffentlicht, daß Wladimir Putin die russische Regierung beauftragte, sich mit künstlicher Intelligenz zu befassen.

Heute kommt eine interessante Fortsetzung dieser Entwicklung.

Der russische IT Gigant Mail.Ru Group vereinbarte mit Amazon (der größte Cloud Anbieter) eine Partnerschaft auf dem russischen Markt.

Beide Unternehmen bieten Kunden einen einheitlichen Zugriff auf Cloud-Services und-Lösungen. Damit würde Amazon die Gesetzgebung zur Speicherung personenbezogener Daten in Russland einhalten.

Wieso ausländische Konzerne bisher in Russland schwer Fuß fassen konnte, hatte was mit der Einhaltung der russischen Gesetzter zu tun.

Interessant, daß das nächste Rechenzentrum der Amazon Web Services in Deutschland war. Um genau zu sein in Frankfurt am Main, von wo aus unterirdisch ein Kabel in die USA verlegt ist, damit es schnellen Austausch zwischen den Kontinenten gibt.

Der gesamte Markt für Cloud-Dienste in Russland im Jahr 2019 belief sich auf rund 86 Milliarden Rubel. Das sind umgerechnet 1,2 Mrd. Euro.

Wenn man bedenkt, daß Russland die Einkommenssteuer für IT unternehmen jetzt senkt, wird der russische Markt noch attraktiver für ausländische Unternehmen.

Wir sind uns sicher, daß wenn Deutschland und Russland auch im IT Bereich ihre Kompetenzen austauschen würde, es eine fruchtbare Zusammenarbeit geben würde.

Was IT angeht, liegt Russland gut da, denn als eines der wenigen Ländern hat es eine eigene Suchmaschine „Yandex“. Zwei soziale Netzwerke „VK“ und „OK“ und Russland hat auch einen international bekannten Antiviren Anbieter „Kaspersky“.

Übrigens, auch Telegram als Messenger ist eigentlich auch russisch, auch wenn das Programmierer Team international ist.

Mehr interessante Informationen über die russische Entwicklung erfährt bei der @GERUSSIAGER auf Telegram.

#IT #MailRU #Amazon #Zusammenarbeit

22 comments

Show 4 more comments
He is the best man on world 🙏🙏🙏🙏🙏🙏🚀🇨🇭
Wie ist es mit Österreich?
Steffi
Gute Idee , wie können wir das machen das wir zusammen finden
Fantastisch, und Österreich nehmen wir mit. 😙
Marion
Es wäre an der Zeit, dass das deutsche Volk, sich mit dem Volke Russlands verbindet, denn wir sind mehr ein gemeinsames Volk als als Deutschland und Amerika.
Es ist grossartig wie Russland souverän wurde, hilft aber dem deutschen Volk nix wenn wir nicht Freundschaft und Unterstützung bekommen. Die Show in Deutschland alleine zu rocken, ist eine psychosoziale Zumutung, da wir nur Gegner in der Politik haben. Wir haben keinen Trump oder Putin , der am Wohlergehen seines Volkes intressiert ist. Dennoch sind wir von beiden abhängig. Ohne Zuhilfestellung.
Ich verstehe es nicht.
R.Rockland
Das sehe ich komplett anders,was Russland stark macht ,ist der Zusammenhalt und ihr Stolz 👉je mehr ki desto mehr Einsamkeit und oder unechtes zusammenleben,nämlich nur noch virtuell.Denkt mal nach . Deutschland ist mit unserer Regierung total verloren . Klöckner 👉 Tierschutz 🤮Spahn,ein Bänker als Gesundheitsminister 👉von der Leyen,was war da noch mit den 150millionen 🤮 Söder hat Faschistische Tendenzen.Merkel👉ich kenne niemanden der sie jemals gewählt hat ??Hier läuft viel daneben und das fast weltweit.Allein das jemand über andere bestimmen kann und das in 2020 kommt auch nur durch das völlig überholte Schulsystem.Wissen durch Lehre ist das einzige wirkliche wissen, der Rest ist nur nachgeplappert.Auch Religion teilt Menschen und warum haben die Kirchen oder sämtliche Institute die Religion Verbreiten so viel Geld , Ländereien etc
Ute HH
Ich schließe mich meinem Vorkommentator in meiner Skepsis an. Ausgerechnet mit Amazon will RU eine Partnerschaft eingehen? Gefährlich, gefährlich !!! Amazon mag in Frankfurt einen Server haben, ist aber durch und durch amerikanisch. Es wird RU wirtschaftlich aushöhlen und aussaugen, so wie Amazon auch die EU ausgehöhlt hat. Amazons Wachstum ist gepflastert mit massenhaftem Sterben kleiner Geschäfte und Firmen vor Ort. Es ist gepflastert mit Lohnverfall und Billiglohn-Hilfskräften. Es ist gepflastert mit erzwungenen Überstunden und mit staatlicher Unterstützung, damit die Angestellten mit ihrem Geld über den Monat lang kommen. 
Finger weg von digitalen amerikanischen Firmen. Sie arbeiten eng mit der CIA, NSA und anderen angloamerikanischen Geheimdiensten zusammen und liefern Daten dorthin. Fragt Edward Snowdon. Studiert mal aufmerksam die AGBs für Windows 10. Nutzungsbedingung: Ihr müsst der Datenübermittlung zustimmen. Das nennt man klassisch: Spionage.
RU ist sooo ein intelligentes Volk. Schickt Studenten nach Silicon Valley, und lasst sie ein russ. Silicon Valley in RU aufbauen, wenn sie mit abgeschlossenem Studium nach RU zurück kehren. Schielt nicht nach dem Westen, denn nicht alles, was glänzt, ist Gold, und gerade die Amis sind Meister im Täuschen.
Russen, ihr seid ganz große Klasse, wertschätzt eure eigenen Sachen und Fähigkeiten mehr, vertraut auf euch selbst, ihr könnt das auch, was die Amis können, und ihr könnt das auch ohne die Amis ins Land zu holen wie mit dem Kooperationsvertrag mit Amazon !!! Ich wünsche euch von ganzem Herzen Mut und Erfolg.
Athanasios Angelidis
Schließe mich meinen Vorrednern an.

Amazon ist von der CIA gegründet und wird von ihr betrieben.

Ich bin mir aber sehr sicher, das Präsident Putin das schon längst weiß. Er ist ein schlauer Führer und wird sicherlich wissen was er da macht.
Ich fühle eine tiefe Verbundeheit mit dem russischen Volk 🌷 Eine wahre Freundschaft des russischen und Deutschen Volkes sehe ich als ein Schlüssel für eingemeinsames friedliches Lieben in der ganzen Welt. Ich freue mich sehr, dass schon sehr viele Schritte in Richtung dieser wunderbaren Freundschaft gegangen sind. Brauchen wir ein "Oberhaupt", welches bestimmt, mit wem wir befreundet sein dürfen oder mit wem nicht ?Ein jeder von uns kann für sich entscheiden, was er möchte und seinen eigenen kleinen, doch ganz großartigen Schitt auf dem Wege de Friedens und der Feundschaft gehen. 🌞🌸🌹🌷
"Nicht alles, was glänzt, ist Gold" - Das unterstreicht meine Sorge nach den Bestrebungen mit Unternehmen der U.S.A. zusammenzuarbeiten. Digitalisierung wird mit einfachheit und Lebensqualität umworben, landet bisher jedoch in Intransparenz, Spionage (nicht nur NSA, sondern leider auch BND siehe Crypto AG), Politische macht( siehe Adobe und Venezuela z.B.) und Abhängigkeit. Gerade Amazon zerstört viele anderen Dienstleister. Deren Monopol soll nicht noch größer werden.
Ich bin aber definitiv für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit der Deutsch-Russischen Unternehmen. Siemens hat sich dort stark gezeigt, gleichzeitig wird North Stream 2 von den U.S.A. boykottiert.
Gerlinde Sch.
Ich schließe mich den Vorrednern: Athanasios Angelidis, Ute HH, R.Rockland u.T. Schriselnick an . Ich bestelle schon lange nichts mehr bei Amazon. Sie machen die Infrastruktur und die kleinen Läden in den Orten, ob Stadt oder Land total kaputt.
Mich / uns interessiert alles in Russland, egal wie ich persönlich zu den Inhalten stehe.
Amazon ist natürlich ganz klar ein ekliger Schweinladen, der seine Vertragspartner knebelt, sieht man an der jüngsten Löschung des Albums von Chris Ares, der als patriotischer Rapper die Wahrheit kund tuend alle Charts stürmt U daher überall gelöscht wird.

Aber wie hier schon gesagt wurde ist Putin der hervorragendste Stratege auf der Welt U wird wissen was er macht U warum.
Daher warten wir einfach mal die Entwicklung ab. Ich bin sehr zuversichtlich. 🤗🙏💫
Hallo, bin neu hier.
grad Fehler gemacht.. Sorry. Seit die Merkel und Mainstream den Hern Putin schlecht machen, beabachte ich diese Hetze, ca. 2012. Viele Aufträge waren halt da, dank unserer Regierund zurückgestellt. Persönlich schätze ich die Gradlinigkeit der Russischen Regierung und bin der Meinung, das unser ehem. BRiD alles verhindert was nur geht um Zusammenarbeit zu Boykottieren, bzw. Abzustellen. Bin selbst Prüfer vieler Anlagen gewesen, Bahn, Zementwerke und Automobil, tja dann kommt die Merkel und tritt allen in den Arsch.. Sorry.
Bin genervt von der Regierung und hoffe auf Hilfe von Herrn Putin, es hilft allen vernünftig denkenden Menschen.
Russland hat den Vorteil, völlig autark bestehen zu können, und entledigt sich meiner Einschätzung bzw Hoffnung nach der Fesseln ein Staatskonstrukt im Handelsrecht zu sein.
Ich vermute und hoffe das Russland zurück ins Völkerrecht möchte und es hoffentlich schafft völlige Souveränität zu erlangen.
Was Amazon und dergleichen angeht: Man sollte nicht mit dem Teufel tanzen!
Seht was gerade in der Welt geschieht.
KI mag, wenn autark, zur Absicherung der legitimen eigenen Interessen nach aussen hin notwendig sein um Angriffen begegnen zu können.
Ich hoffe nur das Russland nicht den gleichen Fehler begeht wie fast die gesamte Welt und an der Vernichtung des freibeseelten intelligenten Menschen in alle Ewigkeit, und seine Versklavung unter Digitech- Totalität mitarbeitet.
Seid die löbliche Ausnahme, die Gottes Schöpfung weiterhin achtet, gerade wenn global die Zerstörung und Verachtung alles Guten und Natürlichen vorherrscht.
Russland hat viel in der Hand und viele Menschen schauen aktuell mit Hoffnung auf Russland.
Das Russland mit dem Oberausbeuter Amazon Geschäfte macht, finde ich nicht wirklich prickelnd. Da soll Russland mal aufpassen, dass es nicht seine Seele an den Teufel verkauft.
Frank Funke
Grundsätzlich finde ich das was Russland macht gut. Bin eigentlich auf der Suche nach einer Alternative zu den was jetzt auf den Marktplatz ist. Das mit Amazone hat einen bitteren Beigeschmack.