Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat sich nach seiner Kür zum Thüringer Direktkandidat für den Bundestag von der AfD abgegrenzt. Er wolle mit seiner Reputation und seinen Anhängern dafür sorgen, der AfD Stimmen bei der Bundestagswahl am 26. September abzunehmen und helfen, für die CDU das Kanzleramt zu verteidigen, sagte der 58-Jährige nach seiner Wahl zum Direktkandidaten im Südthüringer Bundestagswahlkreis 196 (siehe Update vom 30. April, 20.39 Uhr). Eine Zusammenarbeit mit der AfD, die sich radikalisiert habe, sei ausgeschlossen, so Maaßen.

https://www.merkur.de/politik/cdu-armin-laschet-hans-georg-maassen-bundestag-thueringen-lars-klingbeil-spd-afd-gruene-90482180.html

📌Mehr unter: https://t.me/Islamistenjaeger

95 comments

Show 78 more comments
Ragnar Odinson
Ein widerlichen Vasall wie alle anderen auch. Er springt so hoch wie die graue Mutter es will. Einfach nur erbärmlich und verabscheuungswürdig. Die CDU begeht genau wie die SPD aktiven Verrat am Volk und das schon seit der Regierungsszeit von Schröder. Die Grünen haben nie Politik für das Volk gemacht sondern nur für das Parteibonzentum und Reiche, die sich diese Politik leisten können und damit noch mehr sich vom Proletariat abtrennen können.
Michael
Die AfD muss Maassen's Rolle um die Nichtverhaftung von Anis Amri stärker hinterfragen und zum Top Thema machen. Dann wird Maassen's Stern schnell vergehen.
Maassen ist von Merkel installiert um Wähler von der AfD weg zu holen, sonst nichts.
Controlled opposition
Karin Lindemann
Unglaubwürdig. Hat dieselben Ansichten wie die AfD, grenzt sich aber ab und beschimpft sie, will nur die Stimmen deren wähler, statt sich zu verbünden.
Nedfall
Karin Lindemann
Unglaubwürdig. Hat dieselben Ansichten wie die AfD, grenzt sich aber ab und beschimpft sie, will nur die Stimmen deren wähler, statt sich zu verbünden.
Sehe ich absolut genauso. Die AfD, vor allem die konservativen, haben immer Maaßen in Schutz genommen und Partei für ihn ergriffen als das mit Chemnitz losging...
als Dank Schwurbelt er genau die selben Frasen nach die ihn ins politische Grab getragen haben.
Moto M
Controlled opposition
Ironisch, da es genau dieser Mann war, der in den vergangenen Monaten über dieses Thema referiert hat...
Nedfall
Was hat Maaßen eigentlich gebracht in letzter Zeit? Ist er im Bundestag mal aufgestanden und hat Tacheles gesprochen? Nein, nur hier und dort mal ein Interview gegeben und geschwurbelt wie Verfassungsfeindlich doch alle sind und die AfD die als einzige ihren Kopf herhalten und auch wirklich mal aufstehen um ihre Meinung zu sagen werden von ihn diffamiert. Und jetzt Taucht er einfach so auf und mimt den CDU Retter. Sorry Aber diesen Blindgänger würde ich nie wählen.
PigShagger
Auch, wenn ich selber überrascht bin: Das war doch eigentlich ein sehr vorhersehbares Wahlkampfmanöver.
Ich respektiere ihn immernoch sehr, aber er versucht sich eben den bürgerlichen CDU-Landeiern anzubiedern, die sonst womöglich die Grünen wählen würden. Ist die Frage, ob Stimmen für die CDU besser sind als für die Grünen. Jedenfalls wäre seine Wahl in den Bundestag immernoch ein fettes Fuck-You für Medien und Altparteien.
Alte Nachtjacke
Finger weg von dieser Nachtjacke, empfehle ich.
Man hört, dass "Mutti" sich häufiger auf sein Gesicht setzt -- das erregt den Hans Georg offenbar sehr, ebenso wie viele Andere aus dieser Fraktion des Grauens!!!
Einmal Merkelist IMMER Merkelist!!! In dieser unchristlichen Vereinigung befinden sich die schlimmsten Rückentreter überhaupt, egal ob es Bosbach, Wendt, Seehofer oder eben Maaßen ist - letztendlich wollen sie alle nur den besten Platz an "Muttis" Zitze!!!
Neuer Gedanke: geh in die Partei und löse Sie von innen auf⁉️Beobachten wir das mal.
Claus Peter Peters
Drecksack
Michael S. (DD)
So sieht das aus. Kontrollierte Opposition.
Michael S. (DD)
So sieht das aus. Kontrollierte Opposition.
Entschuldigung.
Das war eine Falschmeldung, produziert von einem PiratenPartei Wirrkopf.
Die AfD hat mittlerweile dementiert und richtig gestellt!
Conny Becker
Herr Maaßen hätte gut daran getan, sich ein anderes Betätigungsfeld zu suchen!!!
Viel gebracht hat er in den letzten Monaten ohnehin nicht, hier und da hat er mal sein zartes Stimmchen erhoben,, ohne irgendetwas zu erreichen!!!
Die Krakelen gegen die AfD tragen nun auch nicht dazu bei, glaubwürdiger zu sein.
Herrn Maaßen scheint nicht bewusst zu sein, dass wir keine Zeit mehr für Experimente haben.
Eine echte Alternative zur AfD ist er ohnehin nicht, viel zu lange hat er diese ganzen Spielchen mitgemacht!!!