64 comments

Show 6 more comments
Ignaz Bearth
Eigene Partei mit Unterstützung von Stronach, IB, Grosz, BZÖ und weiteren FPÖ'lern die keine Lust auf Linksrutsch, Verrat und Profillosigkeit haben. Die FPÖ ist im freien Fall. Beste Grüsse aus der Schweiz 💙
Moritz H
Strache ist intellektuell nicht fähig etwas eigenes auf die Beine zu stellen.
Weg mit dem dreckigen Strache! Mit Ibiza, Spesenmuell usw. hat er dem patriotischen Lager mehr geschadet als ein Linker.
Manfred Fuhrmann
Dann fehlt nur noch ewald Stadler u knittelfeld 2.0 ist perfekt. Das dritte Lager fuer 15 Jahre tot. Es freut kurz. Genau das wollte er. Strache soll ein zahnlabor aufmachen.
Thomas
Weg mit dem dreckigen Strache! Mit Ibiza, Spesenmuell usw. hat er dem patriotischen Lager mehr geschadet als ein Linker.
Sorry, noch immer nicht gecheckt dass HC hier nichts verbotenes gemacht hat ??? 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ die Medien kommen immer mit neuen Skandalen um ihn zu zerstören.

Was der Kurze, die Roten, die Grünen schon ALLES VERBROCHEN haben... darüber berichten diese verlogenen Medien nur nicht! Also bitte sich nicht von denen in den Schädl sch... lassen!!
Ohne HC wäre die fpö nie so stark geworden. Wäre sie nicht so stark geworden hätte man diese Skandale auch nicht eingefädelt. Es wird versucht ihn medial zu zerstören. Ich stehe hinter HC, ich verfolge seine Karriere schon seit der Spaltung BZÖ und ich habe sehr viele Reden von ihm gehört. Er steht auf unserer Seite. Er ist stark und fehlerfrei ist keiner.

Die Medien berichten halt nur von seinen Fehlern oder die Fehler der FPÖ. Aber was Rot Grün täglich in wien anstellt darüber berichtet niemand. Oder was der Kurze so anstellt. Würden sie dies tun hätte rot grün schwarz schon lange keine wähler mehr.
Robert
Thomas
Weg mit dem dreckigen Strache! Mit Ibiza, Spesenmuell usw. hat er dem patriotischen Lager mehr geschadet als ein Linker.
Wart ab was daran wahr ist.... Bisher gibt es nur linke Propaganda und links-linke "Staats"anwaltleaks..... Die Linken liessen sich niemals so auseinanderdividieren....
Robert
Oder Martin endet so, Selbstbeschuldigung vor der finalen Organentnahme (fit ist er ja...): https://twitter.com/ezralevant/status/1201174299639533577
Fran Böen
Was er machen soll , das wessen man ihn beschuldigt , 😀
Jochen H.
Wer heute immer noch am Spesenbetrüger und unverschämten Ehefraubegünstiger Strache festhält, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Die Beweislage ist erdrückend. Strache ist charakterlich vollkommen gescheitert. Ein klassischer Aufsteiger aus einfachsten Verhältnissen - aber auch ein klassischer Blender, ohne jedes Rückgrat. Eigentlich ein trauriger Fall für den Psychater. Strache ist für jeden Menschen mit einem Funken Charakter nur noch eine Karikatur seiner selbst.
Ich meine, er soll der BZÖ beitreten!!
Jochen H.
Rolf Weichert
Ich meine, er soll der BZÖ beitreten!!
Die, wollen den Blender erstens nicht, und zweitens sind sie selbst restlos politisch, persönlich und wirtschaftlich gescheitert.
Demo Kratur
Andy Candy 😈
Sorry, noch immer nicht gecheckt dass HC hier nichts verbotenes gemacht hat ??? 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️ die Medien kommen immer mit neuen Skandalen um ihn zu zerstören. Was der Kurze, die Roten, die Grünen schon ALLES VERBROCHEN haben... darüber berichten diese verlogenen Medien nur nicht! Also bitte sich nicht von denen in den Schädl sch... lassen!!
Dass die Lügenpresse das ganze hysterisiert hat ist klar. Aber ganz ehrlich: wie unfähig und dumm kann man sein? Das erste Suchergebnis bei google hätte die Olga enttarnt, stattdessen hat der Strache 7 Std. lang mit der geredet. So was darf einem rechten Politiker nicht passieren!
Hat nichts mehr in der Politik verloren. Ob mit oder ohne Alk, er hat sich und das Land verkauft.
Das einzige was man ihm zugute halten kann ist, dass er aufgezeigt hat wie es alle machen.
Verkauft ist verkauft.
Alfred Mayer
Die FPÖ schlägt an chaotischer Blödheit - derzeit- sogar noch die SPÖ. Und DAS will was sagen. Ich hätte Kickl eigentlich für intelligenter eingeschätzt. Hofer ist eher ein Mühlstein am Hals der FPÖ. Schadet Er könnte Vdb in jeder Hinsicht "würdevoll " vertreten.....
Jochen H.
Andreas Pichler
Hat nichts mehr in der Politik verloren. Ob mit oder ohne Alk, er hat sich und das Land verkauft. Das einzige was man ihm zugute halten kann ist, dass er aufgezeigt hat wie es alle machen. Verkauft ist verkauft.
Genau so sieht es aus. Ein charakterloser Blender. Traurig nur, wer hat ihn in der FPÖ mit seiner Selbst- und Fremdbereicherung alles gedeckt, als er der umjubelte "große Vorsitzende" war. Schneller Aufstieg - charakterloser Abstieg - klassisch "neureich" eben! Ab nach Klosterneuburg, zum opportunistisch-neureichen strohblonden Tierschutz-Luxus-"Püppchen"! Wie er, nahezu ohne nennenswerte Berufsqualifikation. Zwei neureiche Aufstiegs-Blender haben sich gefunden.
Show next 37 comments