Patriotische Jugendliche - "brandgefährlich" für die globalistischen Lügner. Werde aktiv und verteidige den Land!🇦🇹💪
https://www.krone.at/2302175

35 comments

Show 13 more comments
Gerhard Agua
Wir zeigen Gesicht. Und so lange das die meisten nicht checken, und auf die Straße kommen, wirds noch lange dauern.
Weiter ihr tapferen Recken und Gottes Segen mit Euch! Patriotische Grüße aus dem Schwabenland! ⚡️
@Sensenmann
Dieser Melchior ist ein verlogener Austrofaschist, wenn nicht Kryptobolschewik. Der lügt, sooft er sein dreckiges Maul aufmacht. Der muß die Lüge vom "Eindringen" und der "brandgefährlichen Bewegung" sofort zurücknehmen. Klagt diese ekelhafte ÖVP-Sau!
Verteidige den Grammatik und Rechtschreibung!
Alex
Du weisst aber schon auch, dass dein Gelaber eine Ausrede ist, damit du dir selbst in den Spiegel sehen kannst...
Nein, da ich nicht so klug bin wie du, durchschaust nur du das. Und ich brauche keinen Spiegel, um meine erlaubten Schlüsse zu ziehen oder mich darin möglichst angepasst zu präsentieren. Du vielleicht
Alex
Der gemeine Moslem labert auch von Ehre. Der alte Nazi auch. Ihr schwimmt alle im selben Teich, seid alle einzigartig und doch gleich.
naja, wahnsinnige Erkenntnis jetzt, echt. Du bist auch einzigartig und doch gleich wie ein Haufen anderer. Bravo.
hä, geht es um Ehre? Es geht eigentlich um Wertschätzung und Toleranz, die Zuwanderer mitzubringen haben. Ah, DU freust dich über 200 Leut in deinem Haus/ deiner Wohnung, die dein Leben mit der Zeit darin völlig umkrempeln wollen, im schlimmsten Fall dich dann raushauen..oder dich zwingen, ihre "Religion" auszuüben? ( aso, das ist weltoffen, alles in Kauf zu nehmen- naja, dann bin ich halt nicht weltoffen, stimmt!)
Ja, dann lade dir solche Gäste doch ein, aber direkt zu dir nach Hause. Nicht auf Kosten aller hier, von denen einige selbst am Krautern sind. Opfere dich doch auf! Persönlich. Finanziell. Physisch und psychisch. Oder nur hier gross blablablupp...
Echsenmensch von Alpha Centauri
Es müsste doch eigentlich Rechtsextrem*innen heißen 🤔 nur positive Worte werden gegendert.
Ausführliche Antwort ohne persönlichen Angriff (mit Ausnahme des anfänglich unterstellten Unverständnisses). Respekt und danke dafür.
Also: es gibt ein Problem mit Zuwanderung bzw. mangelnder Integration. Da sind wir uns einig.
In meinem Land (ebenfalls Österreich) herrscht Religionsfreiheit. Dieses Recht ist (im deutschsprachigen Raum) über jahrhunderte - auch mit Blut - hart erkämpft worden. Es ist nicht möglich dieses Recht aufzugeben.
Weiter: die allseits so sehr gehassten und verurteilten Moslems sind nun mal hier. Man kann alle, die noch keinen Aufenthaltstitel haben sofern es EU Recht zulässt vielleicht sogar in bekannter Weise deportieren (Spaß, geht natürlich nicht).
Diejenigen, die einen Aufenthaltstitel haben, wird auch kein Sellner aus dem Land argumentieren. Das gilt es hier mal zu verstehen.
Attentäter (siehe Wien) sind zwischenzeitlich Einheimische (Staatsbürger). Die Lösung kann nicht sein, dass man diesen Menschen vorschreibt sich zu integrieren. Das wird nicht funktionieren. Hier ist man auch als Bürger gefordert. Punkt. Die Behörden müssen natürlich das ihrige tun. Hier wurde viel verabsäumt. Die umbenannte VDU wird nicht die Lösung sein.
Und die Lösungen die Sellner bringt sind Hass und Spaltung der Gesellschaft. Wer sich mit seinen Methoden beschäftigt, findet schnell heraus, wie der Hase läuft. Die Kasse klingelt jedenfalls, siehe analog Trump.
Folglich: arbeite du aktiv daran, dass deine Mitmenschen nicht radikalisiert werden. Du kannst ein Teil der Lösung sein, bist aber (augenscheinlich) Teil (eines Teilaspekts) des Problems.
In diesem Sinn. Frohe Festtage!
Gerhard Agua
Ja der Islam koran ist aus dem Christentum hervorgegangen, scheints absichtlich kreiert und verfasst um die Menschen, Kulturen und Völker zu separieren.
Gerhard Agua
... und um sie gegebenenfalls gegeneinander aufzuhetzen gar?
Ich musste das wirklich mal setzen lassen... ist mir schon klar, dass man das unliebsame am liebsten auf der ganzen Welt verbieten will. Das ist aber kein Auseinandersetzen mit sondern ein Ignorieren des Problems.
Ohne groß auszuschweifen hier eine Gegenfrage, die dir deine Frage bestimmt beantwortet.

Mal angenommen, es gibt da jemanden, der nicht einer Religion, sondern einer politischen Gesinnung folgt und an diese glaubt. Diese Gesinnung ist der Nazionalsozialismus bzw. die "legalen" Reste dessen. Mal angenommen dieser Jemand ist irgendwann geläutert und sagt, alles was er jemals tat waren nur Jugendsünden. Politisch aktiv werden ist aber nicht verboten und so packt dieser Jemand seine Ideologie in ein schönes Päckchen. Und irgendwann "glauben" ihm 77 Prozent. Und sobald es diese Mehrheit gibt, wird es so gemacht wie er will.

Ich nehme an du siehst worauf ich hinaus will.

In den 90ern wurde bei uns im Religionsunterricht bereits besprochen, dass der Islam noch vor der Aufklärung steht, die das Christentum bereits vollzogen hat.
Was macht dich sicher, dass keine neue Inquisition kommt? Genau.
Dass der Islam sich nur von innen heraus reformieren kann, ist vielen vermeintlich aufgeklärten Gläubigen bewusst. Deine Lösung von aussen, auf den gesamten Erdball ausgedehnt, ist das Verbot.

Ich lehne mich weit hinaus: wenn die Rechten die Überhand gewinnen, wie vor 90 Jahren, dann sind die Moslems die neuen Juden. Das ist das letzte was ich will, und auch der Grund, warum ich dir hier antworte.
Sei nicht Teil derer, die die Gesellschaft spalten wollen, sondern geh auf deine Mitmenschen zu. Die Moslems sind im einzelnen Individuen so wie du. Wo man abbiegt entscheidet man letztlich selbst.
Gerhard Agua
... und um sie gegebenenfalls gegeneinander aufzuhetzen gar?
Glaubst du echt an eine Verschwörung aus dem 7. Jahrhundert? Mach mal nen Punkt...
Erwartungsgemäß hast du nichts verstanden. Darum ist Sellner der gefährlichste Mann im deutschen Sprachraum! Weil er Menschen wie dir die Möglichkeit gibt sich zu vernetzen. Danke fürs Gespräch, ich hab auf mehr gehofft. Gottseidank ist eure menschenverachtende Gedankenwelt nicht mehrheitsfähig. Verlorene Seelen bleiben trotzdem verlorene Seelen. Du bist mit deiner Ablehnung gegen Menschen um nichts besser als die Kopfabschneider vom IS. Deinen Kindern mein Mitgefühl.
Meine Antwort ist kurz und klar: einen verlinkten Artikel wegen des (dir wohl nicht gefälligen) Titels nicht lesen zu wollen ist kleingeistig, respektlos und unreflektiert. So wirst du nie über den Tellerrand blicken.
Ungeachtet des gebetsmühlenartigen Wiederholens von 128 Scheinargumenten ist damit das Gespräch für mich beendet.
Wenn es nach mir ginge, würde ich euch Rechte alle einkasteln (unabhängig davon, wie ich über Themen wie Islam denke). Leider geht das erst nachdem ihr wieder alles zerstört haben werdet, solltet ihr an die Macht kommen.
Deine Worte sind Gift. Leb wohl und nochmals herzliches Beileid für deine Kinder, deren glückliches Leben du mit deiner Gesinnung aktiv zerstörst, sie werden dadurch ein Leben im Hass führen.
Show next 1 comment