This media is not supported in your browser
VIEW IN TELEGRAM
Was kommt nach Corona?

📕 Diese Frage stellt sich das Medienmultitalent Stefan Magnet in seinem Buch.
Für mich ein echter Überraschungshit, der die derzeit aufgewachte Widerstandsbewegung "erden" könnte. Das Buch ist gespickt mit guten Ideen, wichtigen Zitaten und interessanten Einsichten. Die wichtigste lautet meiner Meinung nach:

- Der Mensch ist kein Atom und keine Monade, sondern Glied einer Kette und einer uralten Gemeinschaft.
- Nur ein neuer Bewusstseinswandel, weg von Universalismus und Globalismus kann eine Wende bringen.

Eine unausweichliche und motivierende Lektüre für jeden der widerständig leben will!

Hier gehts zum Buch.

28 comments

Gabi
Das sehe ich auch so 👉👍👈
Es ist extrem wichtig, jetzt eigene Akzente zu setzen👌
Les das Buch gerade und kann es nur empfehlen
Auf Wunsch sogar mit persönlicher Widmung 👍😊
Oliver Schaffer
Corona ist jetzt ein Wendepunkt der Gesellschaft! Entweder schlucken wir die Lüge und werden uns zu
Genetisch veränderten Sklaven einer Weltregierung machen lassen oder wir wachen auf und nehmen das Schicksal unserer Völker selbst in die
Hand. Aber seid vorsichtig, wenn jetzt Proteste zu Erfolg führen geben sie vielleicht zum Schein klein bei und beenden den „Lockdown“ Aber kommen bald mit der nächsten Lüge! (Buch habe ich noch nicht gelesen, kommt aber!)
Die Menschen haben die Wende verkackt, jetzt macht Gott kurzen Prozess, weil wir zu blöd sind. Wir brauchen nicht mehr philisophieren, die Zeit ist um.
Irminsul🔴
Danach kommt die NWO.
Harry Waltan
Die "Alien" Invasion...
Wird alles, absolut alles rechtfertigen...
Rio Freisler
Corona ist ein Geschenk des Himmels. Wie das Feuer des Prometheus. Es wird auch genauso stümperhaft genutzt. Statt den Lockdown zu besingen und zu feiern, beklagen die Sklaven, die Bedrohung ihrer Sklaverei. Es ist, um es stark vereinfacht darzustellen -was mit Sicherheit notwendig ist- der technologische Fortschritt, dem ihr verdankt was ihr moniert. Die Bastardisierung „eurer“ ethnischen Gruppen, die Abwicklung „eurer“ Traditionen, die Entstellung „eurer“ sozialen Konventionen und was noch alles, euch als Fixpunkt und Persönlichkeitsprothese gedient hat. Auch damals schon, in den seligen Neunzigern, waren die oben genannten Attribute, bereits nur noch Anästhesie, die die aversivsten Effekte, eurer Knechtung abmildern sollten. Und es hat geklappt, es beschweren sich die Normis uniron darüber, dass es ihnen erschwert wird, Lohnarbeit auszuführen und in Einkaufszentren flanieren zu gehen oder sich in Restaurants und/oder Kneipen die Lebern zu verfetten. Es ist wahr, die Frigiden haben einen Unterhaltungswert, den die Verworfenen nie besitzen werden. Danke dafür.
V
Servus! Nach Corona kommt der Wirtschaftscrash! Bereitet euch darauf vor:

https://t.me/prepper_deutschland
Victor
Lädt nicht
Beatrice Bernet
Ja den Fakevirus wird benötigt, um die Leute um zu erziehen. Fas geht ja eigentlich gar nicht, wir haben lsut Gesetz der Natur ein freien Willen. Wenn ich keine Maske will oder Impfung, will ich nicht. Und dies Verhalten sollten alle im Kolkektiv anstreben, dann haben die verloren in der Masse, ansonsten sind wir nachher alle Krüpel durch die Impfung, die, die noch leben, werden digitalisiert, Transhumsnismus, halb Maschine halb Mensch fremd bestimmt, dass ist mein Bedenken nicht die Viren.
Les dein Buch gerade und kann es nur empfehlen, danke nochmals für die persönliche Widmung
Herbst
Die Bhagavad Gita wie sie ist von Srila Prabhupada birgt alle Antworten.
Show next 14 comments